Über mich

Als verheiratete Frau mit 3 erwachsenen Kindern, bin ich seit 2017 ausgebildete Kunsttherapeutin IHK. Ich biete das Personen- und Lösungsorientierte Malen in meinem Atelier, im privaten oder öffentlichen Rahmen an. Ruhe und Ausgeglichenheit finde ich beim Kreativ-sein, Lesen und Bewegen in der Natur.

Besonders motivierend finde ich, dass sich meine Liebe zu den Mitmenschen und meine Kreativität beruflich gut verbinden lassen. Ich orientiere mich am christlich geprägten Verständnis vom Menschen. Mit der personenzentrierten Haltung, nehme ich die Malenden ganzheitlich und in ihrer Einzigartigkeit wahr. Ich lege Wert auf eine achtsame und unterstützende Begleitung. Die stetige Teilnahme an Weiterbildungs-, Intervisions-, Supervisions- und Verbandsanlässen garantiert mir viel Fachwissen und eine qualitativ gute Arbeit.

malen begegnen klären stärken

Das Malen lässt begegnen, klären, stärken. Mein Ziel ist es, den Malenden einen geschützten Ort, genügend Zeit und Raum zu bieten, damit sie auf gestalterischer Ebene den Anforderungen des Lebens begegnen und ihre Entwicklungsprozesse ganzheitlich klären und  stärken können.

Kunsttherapeutin

2013 – 2017

Ausbildung personen- und lösungsorientierte Kunsttherapie IHK, Zürich

2016 – 2017

Eröffnung Atelier Farbzyt

Schulmedizinische Grundlagen

2018

Praktikum Töpferhaus Aarau – Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen

Krankenkassen-Anerkennung
EMR & ASCA

2019

KT Stellvertretung Privatklinik Meiringen